Der kreative Tanzsportverein ... immer einen Schritt voraus!


Wir freuen uns, dass Sie auf uns aufmerksam geworden sind und unsere Homepage besuchen. Hier finden Sie Informationen zu all unseren Gruppen und Angeboten, sowie einen Überblick üb das aktuelle Clubgeschehen.


Der Tanz-Club Blau-Orange ist der älteste Tanz-Club in Wiesbaden und weist somit langjährige Traditionen auf. Da wir uns seit dem 1. März 2010 mit unseren neuen Räumlichkeiten, dem Tanzsportzentrum in Wiesbaden-Biebrich, vergrößert haben, sind wir stolz, nun auch einen breitere Vielfalt an Kursen anbieten zu können.


In unserem Angebot finden Sie neben Standard- bzw. Lateinturniertanz, der Lateinformation und zahlreichen Hobbytanzkursen auch orientalischer Tanz, Zumba, HipHop und Breakdance sowie viele weitere Angebote.


Besonders stolz sind wir darauf, einer der wenigen Vereine zu sein, der eine gut besuchte Rollstuhltanzsportgruppe ins Leben gerufen hat.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Umschauen auf unserer Homepage und freuen uns, Sie bei Gelegenheit im Tanzsportzentrum begrüßen zu dürfen.

Bild des Benutzers 1. Vorsitzender Klaus Meyer

1. Vorsitzender...

30.11.2014 21:52

Am Samstag 06.06. fand in Königsbrunn, Bayern, der Deutschlandcup Hgr. A Latein statt. Bei dieser inoffiziellen "Deutschen A-Klassen Meisterschaft" erreichten Andrii Yefremchenkov/Dascha Stegnin vom Blau-Orange das Finale und belegten einen hervorragenden 7. Platz von 51 Paaren.
Bild des Benutzers Webmaster

Webmaster

06.06.2015 14:46

Heute habe Curt Zschernig und Gaby Sand ihren Aufstieg in die SEN IIIB perfekt gemacht.
In einem stark besetzten Feld tanzten sie zusammen mit Klaus Eisenhuth und Birgit Häusler in Aschaffenburg.
Nach einer Vor- und Zwischenrunde kamen beide BOW Paare in die Endrunde.
Hier war es unter den ersten drei Paaren ein Kopf an Kopf Rennen. Curt und Gaby belegten vor Klaus und Birgit den 2. Platz und haben damit ihren Aufstieg in B Klasse besiegelt.
Bild des Benutzers Webmaster

Webmaster

03.05.2015 16:46

Am 3. Mai versuchten wir uns in Aschaffenburg erstmalig mit einem Doppelstart. Man wird von Runde zu Runde lockerer, aber die Körperspannung lässt etwas nach:-( So konnten wir, Klaus Eisenhuth/Birgit Häuser, in der Klasse II C Std den 3.ten Platz erreichen und in der unmittelbar folgenden III C STD den 4. ten Platz und damit 19 weitere Aufstiegspunkte einsammeln.
Bild des Benutzers Webmaster

Webmaster

03.05.2015 14:46