Über 60 Paare über vier Klassen konnte der Vizepräsident des Hessischen Tanzsportverbandes (HTV), unser Clubmitglied Wolfgang Thiel, zu den Wettkämpfen als Turnierleiter willkommen heißen. Am Start waren die Klassen D und C der Altergruppen Senioren III und Hauptklasse in den Standard-Tänzen. Klar, dass viele Schlachtenbummler und Betreuer den Weg in unser schönes Clubhaus gefunden hatten und ihre Schützlinge lautstark anfeuerten.
Mit Klaus Eisenhuth/Birgit Häuser war der Club gleich auf dem Treppchen vertreten: Als Vizemeister der Klasse Sen-III-C nahmen sie die Gelegenheit wahr und stiegen in die nächsthöhere Klasse auf.
Ebenfalls aufgestiegen in die Hauptklasse C sind anschließend René Schrage/Katalin Veszpremi mit ihrem 6. Platz im Finale der Hauptklasse D.
Wolfgang Thiel bedankte sich für die gute Ausrichtung und den schönen Rahmen bei diesen ersten Hessischen Meisterschaften des Jahres 2016. N.R.

 

Pressesprecher

25.01.2016 11:23