Am 20. und 21. Februar fanden in Vellmar die Nordhessischen Tanztage 2016 statt.

Dies nahmen die Ehepaare Strupp und Fischer zum Anlass, ein Wochenende in Kassel zu verbringen.

Dem Veranstalter war es sehr wichtig, den straffen Zeitplan einzuhalten und so ließ er den Paaren wenig Verschnaufpausen. In allen Turnieren der Sen II S und Sen III S gab es eine Sichtungsrunde und im Anschluss eine Endrunde mit verdeckter Wertung. Es war also eine Herausforderung an die Kondition aller Paare.

Diese meisterten die Wiesbadener mit Bravour. Stefan und Bettina Strupp waren mit ihrem Tanzen und dem Ergebnis, dem 2. Platz im Sen II S Turnier am Samstag, sehr zufrieden.

Peter und Regina Fischer zeigten souveränes Tanzen und Flächenübersicht und gewannen das Sen III S Turnier.

Am Sonntag konnten Stefan und Bettina leider auf Grund eines Infektes nicht, wie geplant, starten. Sie unterstützten ihre Clubkameraden aber durch kräftigen Beifall und so gelang es Peter und Regina, den zweiten Sieg für dieses Wochenende zu ertanzen. Bericht: R.Fischer

Pressesprecher

22.02.2016 11:17