Am Samstag 06.06. fand in Königsbrunn, Bayern, der Deutschlandcup Hgr. A Latein statt. Bei dieser inoffiziellen "Deutschen A-Klassen Meisterschaft" erreichten Andrii Yefremchenkov/Dascha Stegnin vom Blau-Orange das Finale und belegten einen hervorragenden 7. Platz von 51 Paaren.

Webmaster

06.06.2015 14:46

Herzlichen Glückwunsch

Webmaster

17.05.2015 13:43

Heute habe Curt Zschernig und Gaby Sand ihren Aufstieg in die SEN IIIB perfekt gemacht.
In einem stark besetzten Feld tanzten sie zusammen mit Klaus Eisenhuth und Birgit Häusler in Aschaffenburg.
Nach einer Vor- und Zwischenrunde kamen beide BOW Paare in die Endrunde.
Hier war es unter den ersten drei Paaren ein Kopf an Kopf Rennen. Curt und Gaby belegten vor Klaus und Birgit den 2. Platz und haben damit ihren Aufstieg in B Klasse besiegelt.

Webmaster

03.05.2015 16:46

Am 3. Mai versuchten wir uns in Aschaffenburg erstmalig mit einem Doppelstart. Man wird von Runde zu Runde lockerer, aber die Körperspannung lässt etwas nach:-( So konnten wir, Klaus Eisenhuth/Birgit Häuser, in der Klasse II C Std den 3.ten Platz erreichen und in der unmittelbar folgenden III C STD den 4. ten Platz und damit 19 weitere Aufstiegspunkte einsammeln.

Webmaster

03.05.2015 14:46

Eigentlich wollen Curt Zschernig und Gabriele Sand am Wochenende in die B Klasse aufsteigen. Den Grundstein dafür wollten sie am Samstag in Bremen bei den offenen LM SEN IIC legen. Die restlichen Punkte wollten sie dann in Essen zum Aufstieg ertanzen.
Leider ist das Turnier in Bremen ausgefallen, sodass sie direkt nach Essen fahren konnten.
NRW, immer gut für stark besetzte Startfelder, so an diesem Sonntag. Gleich 18 Paare waren in der SEN IIIC Gruppe am Start sodass in 3 Runden getanzt wurde.
Curt und Gaby tanzten bis ins Finale und belegten einen sehr guten 2.Platz.

Webmaster

28.04.2015 11:03

Beim Frühjahrsturnier, veranstaltet vom ATC Oranien Elz-Limburg-Bad Camberg, konnte sich das Paar Klaus Eisenhuth/Birgit Häuser in der Klasse III C ST auf den 3. Platz freuen. "Nach 2.ten oder 5.ten Plätzen mal eine Abwechslung", so ließ sich das Tanzpaar verlauten.

Glückwunsch

Webmaster

26.04.2015 11:02

Beim diesjährigen 16Plus Pokal am 18.04.-19.04. in Heusenstamm konnten wieder viele Jugendliche für den Blau-Orange Wiesbaden erfreuliche Erfolge erzielen.
Die gute Jugendarbeit von Galina Tinnis bringt immer wieder neue Nachwuchspaare zum Tanzsport und die erreichten Ergebnisse zeigen, dass unser Nachwuchs auf einem guten Weg ist an die Erfolge unserer Leistungsträger anzuknüpfen.
Stellvertretend für alle teilnehmenden Paare sind die Endrundenteilnehmer des Blau-Orange in Anschluss aufgelistet.
Herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen!


18.04.2015

Junioren I D Latein 1. David Jolin / Darja Jeckel
Jugend C Standard 6. Jakob Broytman / Michelle Kazankova
Jugend C Latein 1. Maximilian Samaldin / Alina Schäfer

19.04.2015

Junioren I D Latein 1. David Jolin / Darja Jeckel
Junioren II D Latein 1. David Jolin / Darja Jeckel
Jugend D Standard 1. Maximilian Samaldin / Alina Schäfer
Junioren II D Standard 1. Maximilian Samaldin / Alina Schäfer
Jugend C Standard 5. Jakob Broytman / Michelle Kazankova
Junioren II C Standard 3. Maximilian Samaldin / Alina Schäfer
Jugend B/A Standard 1. Vitaliy Hetz / Alexandra Yena
Jugend A Latein 3. Vitaliy Hetz / Alexandra Yena

WIR SIND TOLZ AUF EUCH, WEITER SO!

Webmaster

20.04.2015 14:46

Bei den 15. Gießener Tanztagen, am 12. April, waren die Startgruppen der Standardturniere leider nur dünn besetzt.

Das Paar Eisenhuth/Häuser belegte in II C, nach einer Vorrunde, den 5. Platz.

Admin

12.04.2015 14:47

Grigorij Gelfond/ Isabel Tinnis sowie Fabian Rudolph/ Anette Harms haben beim international besetzten Einladungsturnier in Leipzig einen Doppelerfolg für den TC Blau-Orange Wiesbaden ertanzt. Von insgesamt 12 gestarteten Paaren erreichten beide ganz klar das Finale.

Mit einer großartigen Leistung gewannen Isabel und Gregorij das Turnier; Anette und Fabian belegten Platz 5.

Admin

12.04.2015 14:46

Am Wochenende 11./12. April fand in Sankt Ingbert das 17. Ingo-Turnier statt.

Die Veranstalter geben sich immer viel Mühe. Jedes Paar erhält einen gebackenen "Ingo" und nach dem letzten Turnier gibt es für alle Sekt. Dennoch mussten 2 Turniere am Samstag abgesagt werden, da sich zu wenig Paare gemeldet hatten.
Zwei Turniere konnten stattfinden, und die zahlreichen Zuschauer harrten geduldig aus, bis die längeren Pausen überbrückt waren. Volmar Smolnik und Galina Wordemann starteten in der Sen III A-Klasse und gewannen dieses Turnier souverän. Als Sieger durften sie dann in dem folgenden Sen III S-Turnier mittanzen und somit traten von Blau-Orange Wiesbaden zwei Paare an.

An dem Sieg des mehrfachen Deutschlandpokalsiegers, dem Ehepaar Kiefer aus Mainz, konnten Peter und Regina Fischer nicht rütteln, aber an ihrem verdienten zweiten Platz gab es auch keine Zweifel.

Admin

12.04.2015 14:46

Seiten